*
Menu
blockHeaderEditIcon
Social Media
blockHeaderEditIcon

Bookmark and Share

In Teil 1 haben wir uns mit den Optimierungsmaßnahmen für eine intelligente Webseite befasst. Heute möchte ich darüber schreiben, wie man mit verschiedenen Werkzeugen eine Webseite dazu bringt, für mich zu arbeiten.

Formulare

Formulare sind sicher jedem bekannt und man findet sie auf nahezu jeder Website z.B. in Form eines Kontakt-Formulars. Ist doch toll, wenn jemand das Formular benutzt und  bekommt zeitnah eine Antwort. Doch häufig passiert nichts. Auf vielen Webseiten läuft das Formular ins Leere, weil der Kontaktierte nicht antwortet. Üblicherweise bekommt man eine Mitteilung, dass jemand über das Formular den Kontakt sucht. Doch dann muss man manuell einen E-Mail schreiben.

Nicht so mit Werkzeugen, wie die Worldsoft Business Suite. Angenommen jemand trägt sich in einem Formular ein, um einen Newsletter zu erhalten. Nachdem er auf die Schaltfläche "Senden" geklickt hat, passieren automatisch folgende Dinge:

  • Die Daten landen automatisch in einer Datenbank, CRM (Customer Relationship Management)
  • Dem Interessenten wird ein Gruppencode zugewiesen
  • Er bekommt unmittelbar eine Bestätigungsmail (doppeltes Opt In)
  • Wenn er diese bestätigt hat, darf ihm regelmäßig ein Newsletter zugesendet werden
  • Entweder bekommt er in regelmäßigen Abständen eine Reihe von bereits vorgefertigten Newslettern (Follow-Up)
  • Oder Sie schreiben immer wieder einen neuen Newsletter, der nach Erstellung zum von Ihnen festgelegten Zeitpunkt automatisch verschickt wird

Damit betreiben Sie bereits automatisiertes E-Mail Marketing. Die Funktionen sind in solchen Werkzeugen bereits enthalten. Sie müssen nur noch Ihre eigenen Einstellungen einrichten und schon arbeitet Ihre intelligente Webseite für Sie.

Mit Formularen können Sie noch viel mehr machen. Sie können z.B. dem Besuchern Ihrer Webseite ein kostenloses eBook anbieten, das heruntergeladen werden kann, wenn der Besucher seine E-Mail-Adresse hinterlässt. Sie können auch mit Umfragen Ihre Besucher nach ihrer Meinung fragen. Formulare sind also ein zentrales Instrument, um Interessenten und Kunden zu gewinnen.

Besondere Inhalte

Was auch zu einer intelligenten Webseite beiträgt sind besondere Inhalte, die Sie auf Ihrer Webseite einbinden können. Was gut ankommt sind kurze Videos, die passend zum Thema der Website, zusätzliche Informationen bieten. YouTube bietet dazu einen fertigen Code, den man einfach einbetten kann.  Entweder sie benutzen ein verfügbares Video. Sie können aber auch eigene erstellen, was allerdings etwas aufwendiger ist. Was auch gut geeignet ist, sind Webinar-Aufzeichnungen. Wenn Sie eine Produkt anbieten zu dem es eine Videoaufzeichnung gibt, die das Produkt genau erklärt, dann bieten Sie es an.

Was am einfachsten zu bewerkstelligen ist, sind Blog-Artikel. Bieten Sie regelmäßig auf Ihrer Webseite neue Informationen. Wenn Ihre Blogs gelesen werden, wird Ihre Webseite besucht und bekannt. Neue Inhalte werden von den Suchmaschinen positiv bewertet, was das Ranking beeinflusst. Dieser Blog-Artikel dient auch diesem Ziel.

Zusammenfassung

Sie sehen also, dass ein intelligente Website mehr ist als ein passives Schaufenster. Durch einfach zu bedienende Werkzeuge können Sie automatische Abläufe integrieren. Dazu gehören, das automatische Versenden von Newslettern, das Sammeln von E-Mail-Adressen und das Verkaufen von Produkten und Dienstleistungen.

Ein solches Werkzeug ist die Wordsoft Business Suite WBS. Sie ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert. Mehr informationen finden Sie hier.

Ihr

Wilfried Kallert

Wilfka - Intelligente Internet Lösungen

Facebook Twitter Google+ Xing
comments powered by Disqus
WBS Werbebanner2 468x60
blockHeaderEditIcon

cms banner                                                                              Worldsoft Content Management System für Profi-Websites

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail