Ueberschift_bvlos
blockHeaderEditIcon

#1 BVLOS - sicher unbemannt fliegen außerhalb der Sichtweite

Sicherheitsmanagement für industrielle Anwendungen mit Drohnen - Risiken nach SORA beherrschen

bvlos-impr-ds
blockHeaderEditIcon
bvlos-concord
blockHeaderEditIcon

Syrphus unterstützt Unternehmen, die mit Drohnen industrielle Anwendungen außerhalb der Sichtweite (BVLOS) umsetzen wollen, mit unserem bewährten BVLOS-Einsatzkonzept in mindestens 3 Monaten eine Genhemigung nach den gültigen EU Verordnungen zu erhalten. 

bvlos-bewertung
blockHeaderEditIcon

Bewertung

Erläutern SBewertungie uns Ihr Vorhaben und wir bewerten es dahingehend, welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Sie erhalten auch eine Einschätzung, wie groß der Aufwand sein wird, das Vorhaben umzusetzen. Besonders bei Einsätzen außerhalb der Sicht (BVLOS). 

Was wird benötigt:

> Beschreibung der Aufgabe

> Karte vom Zielgebiet

> Fluggerät und beteiligtes Personal

bvlos-conops
blockHeaderEditIcon

Concept of Operations (ConOps)

Das soDokumentation ConOpsgenannte ConOps ist ein zentrales Dokument, das für die Behörden den Einsatz in allen Details beschreibt.

Es teilt sich in zwei wesentliche Bereiche:

> Beschreibung des Betriebes

> Technische Information

Es bezieht sich auf die Risikoanalyse (SORA) und beschreibt alle Maßnahmen und Verfahren, wie mit den in der SORA identifizierten Risiken umgegangen wird, speziell auch bei Einsätzen außerhalb der Sicht (BVLOS).

bvlos-Bild6
blockHeaderEditIcon

bvlos-sora
blockHeaderEditIcon

Risk Assessment

SORA

SORA steht für "Specific Operations Risk Assessment". Das ist ein Prozess, bei dem alle Risiken am Boden und in der Luft des im ConOps beschriebenen Betriebes betrachtet und bewertet werden. In Deutschland findet die sogenannte SORA-GER (nach NfL 1-1163-17) Anwendung solange die erst kürzlich in Kraft getretenen Durchführungsverordnungen (EU) 2019/945 und (EU) 2019/947 in Deutschland noch nicht umgesetzt wurden. 

Wir helfen Ihnen diesen Prozess zu verstehen und auf Ihren Einsatzfall, speziell auch außerhalb der Sicht (BVLOS),  anzuwenden. Die aus diesem Prozess folgenden Risikominimierungsmaßnahmen gehen in die behördlichen Auflagen mit ein und bilden die Grundlage des Sicherheits-konzeptes für den gesamten Anwendungsfall. 

bvlos-safety
blockHeaderEditIcon

Antragstellung und Dokumentation

Antrag und Dokumentation

Die Antragstellung erfordert ein hohes Maß an Aufwand und Dokumentation, speziell bei Einsätzen außerhalb der Sicht (BVLOS). Ausgehend von der Risiokanalyse (SORA) ergeben sich eine Reihe von Anforderungen an die Sicherheit am Boden und in der Luft.

Das zentrale Dokument ist die Beschreibung des Betriebes, auch Concept of Operations (ConOps) genannt, in dem detailliert der Betrieb beschrieben werden muss. Die wesentlichen Punkte sind:

  • Art des Betriebes
  • Sicherheitskonzept
  • Flugsystem und dessen Wartung
  • Personal und dessen Qualifikation

Wir nehmen Ihnen diese Aufgabe ab und sorgen dafür, dass Ihr Vorhaben eine Genehmigung erlangt.

bvlos-personal
blockHeaderEditIcon

Einsatzplanung und Durchführung

Einsatzdurchführung

Sollten Sie Ihr Vorhaben nicht selbst durchführen wollen, dann können wir Ihnen auch hier weiterhelfen. Unser Schwesterunternehmen USIC GmbH unterhält erfahrenes Personal und erprobtes Equipment, mit dem wir Ihre Einsätze planen und durchführen können.

Auch wir können nicht alles. Daher haben wir ein Netzwerk von Partnern, die uns darin unterstützen, für Ihre Problemstellungen und Herausforderungen die geiegnete Lösung zu finden.

Vertrauen Sie auf unsere Expertise und sprechen uns an. Unsere langjährige Erfahrung und unser Wissen aus Projekten mit unbemannten Flugsystemen, speziell für Einsätze außerhalb der Sicht (BVLOS), wird für Sie den entscheidenen Mehrwert bringen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*